Implantate


Was ist ein Implantat?

Ein Zahnimplantat entspricht einer künstlichen Zahnwurzel. Es wird an Stelle des fehlenden, natürlichen Zahnes in den Kiefer eingebracht.. Das Implantat kann unter örtlicher Betäubung oder Vollnarkose inseriert werden.

Aus was besteht ein Implantat?

Implantate bestehen aus Titan oder Zirkonoxidkeramik.
Titan wird vom menschlichen Körper gut vertragen und geht mit dem eigenen Knochen eine feste Verbindung ein. In der Vergangenheit hat sich dieses Verfahren sehr bewährt.
Wenn eine metallfreie Versorgung gewünscht wird, besteht die Möglichkeit auf ein Zirkonimplantat zurückzugreifen.

Wir beraten Sie gerne darüber, welcher Implantattyp für Sie optimal geeignet ist.
Nach der Einheilung und entsprechender Vorbereitung funktioniert das Implantat als Träger für die Befestigung von Einzelkronen, Brücken oder als Verankerung für eine Teleskopbrücke oder Prothesen.
In Zusammenarbeit mit Ihrem eigenen Zahnarzt setzten wir gemeinsam die dazu nötigen Schritte um!